Spenden-Scheckübergabe

Am Freitag, bei der Abschlussvorstellung der Schüler im Circus Trumpf, haben wir (mit etwas Stolz) unseren Spenden-Scheck überreicht.
2.400,- Euro haben wir mit eurer Hilfe beim Benefiz-Konzert eingespielt. Wow, ein fantastisches Ergebnis. Im Namen der Schüler und aller Beteiligten noch einmal ein herzliches Dankeschön!!!

Elfi Siewert (Konrektorin), Ingrid Lang (Schulleitung), Petra Windorf (Vorsitzende des Fördervereins), Tom, Nailz, Ann-Katrin Bichlmaier (Circus Trumpf)

Elfi Siewert (Konrektorin), Ingrid Lang (Schulleitung), Petra Windorf (Vorsitzende des Fördervereins),
Tom, Nailz, Ann-Katrin Bichlmaier (Circus Trumpf)

Die Cowboys sagen DANKE!

Danke an das tolle Publikum, ihr habt uns einen unvergesslichen Abend geschenkt. Wir waren völlig überwältigt von dem großen Zuspruch im ausverkauften Zelt des Circus Trumpf. Mit eurer Hilfe ist eine große Spende für die Friedrich-Fröbel-Schule zusammen gekommen, die wir am Freitag bei der Abschlussvorstellung der Schüler im Zirkus überreichen werden.

Danke aber auch an unsere Gäste Tom Murray aus Rottenburg, Isi und Sodi von den Firebugs, den Artisten des Circus Trumpf, Harry Hofmann am Mischpult, unseren Sponsoren vom Medienbüro Glinke und der Firma Zahrt Werbetechnik, den Vorverkaufsstellen und nicht zuletzt den vielen freiwilligen Helfern aus dem Kollegium der Fröbel Schule.

Auch im Namen der Schüler, einfach nur DANKE !

Benefiz-Konzert im Circus Trumpf - Wetzlar 2014

Special Guest beim Benefiz Konzert

Wir freuen uns sehr euch heute mitteilen zu können, dass wir für unser Benefiz-Konzert am 20. September für die Friedrich-Fröbel-Schule einen Mitstreiter gewonnen haben.
Tom Murray, ein Ire, ein schwäbischer Ire der es wie kaum eine Anderer versteht das Publikum zum mitsingen zu bringen. Irische Folksongs aber auch bekannte Gassenhauer gehören zu seinem Programm.

Tom, alter Freund, mir freue uns gewaldich auf dich :-)

Tom-Murray

Benefiz Konzert in Wetzlar

Viele sehen weg, manche starren sie an und einige machen sogar Witze über sie. Die Mongos, die Authis oder die Rollis. Aber nur wenige wissen, was für tolle Menschen sich dahinter verbergen. Menschen mit Handicap gehören zu uns, sie sind Teil unserer Gesellschaft. Ihre Probleme sind groß, ihre Lobby leider sehr klein.

Wir möchten ein wenig dazu beitragen diesen Menschen zu helfen. Speziell den Schülern der Friedrich-Fröbel-Schule in Wetzlar. Und dazu brauchen wir eure Hilfe.

Im Rahmen einer Projektwoche der Fröbel-Schule gastiert der Circus Trumpf aus Bocholt eine Woche auf dem Schulgelände und stellt uns großzügig für einen Abend sein Zelt für ein Benefiz-Konzert zur Verfügung. Es ist nicht auszuschließen, dass sich der Eine oder Andere Artist heimlich in unsere Show stiehlt :-). Wir sind gespannt und freuen uns schon sehr darauf.

Sämtliche Einnahmen gehen zu Gunsten der Fröbel-Schule. Alle Beteiligten und Helfer arbeiten ehrenamtlich, und auch die Firma Zahrt Werbetechnik aus Langgöns sowie das Medienbüro Sabine Glinke aus Wettenberg unterstützen uns tatkräftig und honorarfrei.

Auf dem Parkplatz der
Friedrich-Fröbel-Schule
Franzenburg 6
35578 Wetzlar

Eintritt:
Vorverkauf 10,- Euro
Abendkasse 12,- Euro

Einlass: ab 19:00 Uhr

Der Kartenvorverkauf hat begonnen:
Hifi Studio Wetzlar, Silhöfer Straße 25-27, 35578 Wetzlar
DecoTex Gardinenfachmarkt, Karl-Keller-Ring 48, 35576 Wetzlar
Launhardt Guitars, Katzenfurter Straße 2, 35630 Ehringshausen

Vorverkaufsgebühren? Entfallen!

Also … packt Oma und Opa ein, erzählt es euren Nachbarn, schnappt eure Kollegen und kommt zahlreich. Die Cowboys in der Manege – das wird´s wohl nur einmal geben.

Plakat Benefiz-Konzert

Was für eine Woche …

… wir haben alles gegeben. Über 2200 km Autobahn, 50 km mit´m Dampfer, Hitze, Schweiß, Einsamkeit… Und was haben wir dafür bekommen? Gänsehaut, Gåsehud, Goosebumps ….. Danke Bensheim, Kopenhagen, Havetoftloit …

Kopenhagen 2014

es war gigantisch!